Programm 2024

Themen
Conquer
Power Up
Unlock
Formate
Best Case
Diskussion
Impuls
Keynote
Workshop
Raum
Alte Münze (EG)
Atrium (EG)
Friedrichstadt (1.OG)
Friedrichswerder (1.OG)
Hausvogtei (1.OG)
Oberwall (EG)
Gehe zu Tag 2

20. Februar 2024

08:30

Einlass und Ausgabe der Tagungsunterlagen

08:30 - 09:00
09:00

Begrüßung

09:00 - 09:05 | Atrium (EG)
Jörg Buckmann
Jörg Buckmann Buckmann gewinnt
Jörg Buckmann

Jörg Buckmann

Moderator
Buckmann gewinnt
09:05

Networking-Frühstück

09:05 - 09:35 | Atrium (EG)
Jörg Buckmann
Jörg Buckmann Buckmann gewinnt
Beim gemeinsamen Networking-Frühstück haben Sie die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre erste spannende Kontakte zu knüpfen. Während Sie snacken, Kaffee, Tee und andere Getränke genießen, kommen Sie in Ruhe an und vernetzen sich ganz nebenbei.
Jörg Buckmann

Jörg Buckmann

Moderator
Buckmann gewinnt
09:40
Keynote

Gen Z – Reverse Mentoring & Reverse Recruiting als Geheimrezept

09:40 - 10:35 | Friedrichswerder (1.OG)
Anastasia Barner
Anastasia Barner FeMentor
Anastasia Barner ist Gen Z und für die Tagung eure Ansprechpartnerin, wenn es darum geht, wie die neue Generation WIRKLICH angesprochen werden möchte. In ihrer Keynote geht es um das Geheimrezept Reverse Mentoring, wie Reverse Recruiting bei der Mitarbeiter:innen Gewinnung helfen kann und mit welchen Klischees auf beiden Seiten aufgeräumt werden sollte. Freut euch auf spannende Impulse aus und über die Generation Z.
Anastasia Barner

Anastasia Barner

Founder & Author & TEDx Speaker
FeMentor
10:45

Parallele Sessions

10:45 - 11:20
ConquerBest Case

Deine Ausbildung als Spiel – Mit Azubi-Games die Ausbildung erlebbar machen

10:45 - 11:20 | Friedrichswerder (1.OG)
Nicole Soesanto
Nicole Soesanto Targobank
Was Bankkaufleute in einer Filiale machen, ist den meisten Menschen klar. Warum braucht es für die Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau dann einen realistic job preview? Und wie kann dieser realistische Einblick gelingen – und dabei zielgruppengerecht, zeitgemäß und unterhaltsam sein? Erfahren Sie, welche spielerische Lösung die TARGOBANK hierfür gefunden hat.
Nicole Soesanto

Nicole Soesanto

Senior Spezialistin HR Marketing
Targobank
UnlockBest Case

Berufsausbildung: Die Welt wandelt sich, die Bildung steht still?! Unser Weg einer zukunftsfähigen (Aus-)Bildung bei Volkswagen!

10:45 - 11:20 | Oberwall (EG)
Edgar Frey
Edgar Frey VW
Die Welt, in der wir leben, verändert sich rasant, und auch unsere Arbeitsweisen entwickeln sich stetig weiter, neue Fachkompetenzen und Zusammenarbeitsmodelle sind gefordert. Doch was ist mit der (Aus-)Bildung? Dabei bedarf es eine neue Art der (Aus-)Bildung, um die jungen Menschen von heute auf die Arbeitswelt von morgen vorzubereiten. Wie ist das zu ermöglichen? Eine Antwort bietet Third Place, - ein innovatives, zukunftsorientiertes Ausbildungskonzept bei Volkswagen. Mit Third Place lernen die junge Menschen die Welt gemeinsam zu verändern. Erfahren Sie, wie bei Volkswagen die Auszubildenden als agile Lernende durch ihre Lernbegleiter innen auf die volatile Arbeitswelt vorbereitet werden.
Edgar Frey

Edgar Frey

Leiter Berufsausbildung Elektrotechnik
VW
11:30

Parallele Sessions

11:30 - 12:05
ConquerBest Case

Mobil ausbilden? Challenge Accepted – spielend umgesetzt!

11:30 - 12:05 | Friedrichswerder (1.OG)
Uwe Ritthammer
Uwe Ritthammer DATEV
Erster Arbeitstag: Junge Azubis irren orientierungslos durch verwaiste Flure, ihre Ausbilder:innen sehen sie nur im Bildschirm. Dystopie? Ein wenig. Aber auch die Folge zunehmender Distanz zwischen rechtlichen und betrieblichen Rahmenbedingungen. DATEV versucht den Brückenschlag mit einem Gamification-Ansatz: Durch Challenges erspielen sich die jungen Menschen Remote-Arbeitstage und erwerben die Grundkompetenzen für souveränes agieren in einer modernen Arbeitswelt.
Uwe Ritthammer

Uwe Ritthammer

Ausbildungsleiter
DATEV
Power UpBest Case

Frauenpower in Technik: gesucht, gefunden!

11:30 - 12:05 | Oberwall (EG)
Ursula Bazant
Ursula Bazant ÖBB-Infrastruktur
Mädchen interessieren sich nicht für Technik? Wir sagen: wer suchet, der findet! Mit 21 Prozent weiblichen Lehrlingen, davon ein Großteil in technischen Berufen, ist der Mädchenanteil der ÖBB-Lehrlinge deutlich höher als im Branchendurchschnitt. In einem männlich dominierten Feld wie der Eisenbahn gelingt das nur mit viel Motivation, Ausdauer und klaren Zielvorgaben für mehr Diversität.
Ursula Bazant

Ursula Bazant

Leiterin des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung
ÖBB-Infrastruktur
12:05

Kaffeepause

12:05 - 12:25
12:25

Parallele Workshops

12:25 - 13:25
Tauschen Sie sich interaktiv aus, feilen Sie ganz praktisch an Ihren Skills, diskutieren Sie gemeinsam mit den Referent:innen und Teilnehmer:innen aktuelle Fragestellungen des Azubi- und Schülermarketings. Sie erhalten von unseren Expert:innen individuelle Tipps und Lösungsansätze.
An Tag 2 werden die Sessions wiederholt, sodass Sie insgesamt an zwei Workshops teilnehmen können. - Ausgenommen ist der Slot "Game on" von Prof. Dr. Ana Adi. Dieser findet nur an Tag 1 statt.
Power UpWorkshop

Mailmarketing als effektives Recruiting-Tool – warum die direkte Schulansprache im Nachwuchsmarketing wichtiger ist als je zuvor.

12:25 - 13:25 | Oberwall (EG)
Julia BrandlMarry-Joy Uher
Julia Brandl meetome,Marry-Joy Uher meetome
Lehrkräfte & Eltern – bedenken Sie schon die echten Influencer:innen der GenZ? Wer es ins Lehrerzimmer oder in die Köpfe der Eltern schafft, der hat gute Chancen, sich nachhaltig als spannenden Arbeitgeber bei der jungen Generation zu positionieren. Erklärung zu den First Steps und was Schulen wirklich von Unternehmen erwarten.
Julia Brandl

Julia Brandl

Projekt & Sales Managerin
meetome
Marry-Joy Uher

Marry-Joy Uher

Head of Agency
meetome
UnlockWorkshop

Candidate Journey: eine Traumreise?

12:25 - 13:25 | Friedrichstadt (1.OG)
Susanne PetersFranca Intile
Susanne Peters Einstieg Concept,Franca Intile Einstieg Concept
Susanne Peters und Franca Intile von Einstieg Concept sind Expertinnen für Azubi-Recruiting und -Marketing. Sie erklären was zu einer gelungenen Candidate Journey gehört und wie man Azubis in spe vom ersten Touchpoint bis zum Ausbildungsstart von sich überzeugt. Mit der Brainwriting-Methode erarbeiten die Beiden mit Ihnen kreative Ideen für Ihre Candidate Journey.
Susanne Peters

Susanne Peters

Beraterin
Einstieg Concept
Franca Intile

Franca Intile

Beraterin
Einstieg Concept
UnlockWorkshop

Mediaplanung Azubimarketing in nur 30 Minuten

12:25 - 13:25 | Alte Münze (EG)
Lina HornPhilipp Ahlbrand
Lina Horn Agentur Junges Herz,Philipp Ahlbrand Agentur Junges Herz
Mediaplanung mit strategischem Fundament erstellen, nichts dem Zufall überlassen zu müssen: in 30 Minuten

Gemeinsam mit den Experten der AJH MA entwickelt ihr eine Azubi Mediaplanung und lernt die strategischen Elemente einer starken Kampagne kennen.
Lina Horn

Lina Horn

Teamlead Media
Agentur Junges Herz
Philipp Ahlbrand

Philipp Ahlbrand

Projektmanager Employer Branding und Personalmarketing
Agentur Junges Herz
ConquerWorkshop

Wie erstelle ich CD-konforme Videos in 20 Minuten, um Auszubildende zu gewinnen? Ein Praxis Workshop für alle HR Teams, die auf Augenhöhe kommunizieren wollen.

12:25 - 13:25 | Hausvogtei (1.OG)
Maike GrabbeTom Vollmer
Maike Grabbe cofenster,Tom Vollmer cofenster
Hier erfahrt ihr, wie ihr in-house Videos erstellt, die den Corporate Design-Richtlinien entsprechen und junge Menschen für Euer Unternehmen begeistern. Wir zeigen euch den gesamten Prozess vom Storyboard bis zum Schnitt, inklusive Untertiteln, Branding und Musik. Verlasst den Workshop mit eurem eigenen Video!
Maike Grabbe

Maike Grabbe

Customer Success Managerin
cofenster
Tom Vollmer

Tom Vollmer

CEO
cofenster
ConquerWorkshop

Game on: Corporate Snakes and Career Ladders – Spielerisch Teamzusammenhalt fördern und Entscheidungen erlebbar machen!

12:25 - 13:25 | Friedrichswerder (1.OG)
Prof. Dr. Ana Adi
Prof. Dr. Ana Adi Quadriga Hochschule Berlin
Kommen Sie und spielen Sie mit uns das Spiel "Corporate Snakes and Career Ladders" von Archetypical, das Ihnen von der Quadriga University of Applied Sciences präsentiert wird. In diesem Spiel arbeiten Sie in Teams, um Herausforderungen und Dilemmas zu lösen, die die tägliche Realität des Geschäftslebens widerspiegeln. Dabei erhalten Sie auch neue Ideen, wie Sie Ihre Kolleg:innen, Auszubildenden und Praktikanten einbinden und fördern können. (Spiel und Moderation zweisprachig in Deutsch und Englisch)
Prof. Dr. Ana Adi

Prof. Dr. Ana Adi

Vizepräsidentin | Professorin für PR & Corporate Communications
Quadriga Hochschule Berlin
13:25

Mittagspause

13:25 - 14:25
14:25

Parallele Sessions

14:25 - 15:00
UnlockBest Case

Kennenlerntage statt Assessment-Center: Azubiauswahl neu denken

14:25 - 15:00 | Friedrichswerder (1.OG)
Alexander Steffen
Alexander Steffen Messe Berlin
Traditionelle Modelle zur Auswahl von Auszubildenden geraten im "War for Talents" an ihre Grenzen. Die Herausforderungen von Bewerber-Ghosting und Absagen im Prozess erschweren die effektive Azubi-Auswahl. Anstatt auf herkömmliche Assessment Center und kurze Frontal-(On-)Boardings zu setzen, sollten Unternehmen in Kennenlerntage und Einführungswochen investieren. In diesem Best-Practice-Beispiel teilen wir eine inspirierende Erfolgsgeschichte des Wandels. Entdecken Sie, welche zeitgemäßen Investitionen notwendig sind, um die besten Auszubildenden zu identifizieren und langfristig an das eigene Unternehmen zu binden.
Alexander Steffen

Alexander Steffen

Leiter Ausbildung & HR Partner Digitalisierung
Messe Berlin
Power UpBest Case

Von Sketches bis Skills: TikTok und Social Media als „must have“ im Azubirecruiting.

14:25 - 15:00 | Oberwall (EG)
Martin Vögel
Martin Vögel Vögel Energie Bad Wärme
Wie kann man mit einfachen Mitteln Social Media in sein Unternehmen integrieren?

Darf man sich in Videos „zum Affen machen“?

Als Unternehmen herausstechen und frühzeitig auf sich aufmerksam machen!

Erfahren Sie, wie wir Social Media in unser Unternehmen integriert haben und wie es uns gelingt viele junge Menschen auf uns aufmerksam zu machen. TikTok als Plattform spielt dabei eine große Rolle und sollte von keinem Unternehmen vergessen werden. Auch lustige Videos können erfolgreich als Recruiting Tool genutzt werden.
Martin Vögel

Martin Vögel

Geschäftsführer
Vögel Energie Bad Wärme
15:10
Diskussion

Integration durch Ausbildung – Chancen für ukrainische Geflüchtete

15:10 - 16:10 | Friedrichswerder (1.OG)
Serhii PoveliiDr. Franziska SchreyerTetiana BilasManuel DodikJörg Buckmann
Serhii Povelii Rational,Dr. Franziska Schreyer IAB,Tetiana Bilas NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge (DIHK),Manuel Dodik Rational,Jörg Buckmann Buckmann gewinnt
Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich durch die Ausbildung von Geflüchteten aus der Ukraine?
Welche Programme sind besonders wirksam bei der Integration?
Welche Maßnahmen und Ressourcen sind nötig, um eine erfolgreiche Integration zu gewährleisten?
Kennen Sie Best Practices im Bereich der Ausbildung für ukrainische Geflüchtete?
Der Schwerpunkt dieser Diskussion liegt auf der Integration ukrainischer Flüchtlinge durch Ausbildung sowie den Möglichkeiten und Herausforderungen für Unternehmen.

Bei dieser Diskussion zählt nicht nur die Meinung der Panel-Teilnehmer:innen, sondern auch die des Publikums.
Serhii Povelii

Serhii Povelii

Azubi
Rational
Dr. Franziska Schreyer

Dr. Franziska Schreyer

Soziologin M.A.
IAB
Tetiana Bilas

Tetiana Bilas

Projektreferentin
NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge (DIHK)
Manuel Dodik

Manuel Dodik

Ausbilder und Integrationsbeauftragter
Rational
Jörg Buckmann

Jörg Buckmann

Moderator
Buckmann gewinnt
16:10

Kaffeepause

16:10 - 16:30
16:30

Parallele Sessions

16:30 - 17:05
Power UpBest Case

Azubis als Jobbotschafter:innen – 5 Gründe, weshalb Azubimarketing niemals ohne Azubis funktioniert

16:30 - 17:05 | Friedrichswerder (1.OG)
Frauke Wengerowski
Frauke Wengerowski OTTO
Als Jobbotschafter:innen erzählen unsere Azubis authentisch, erlebbar und unzensiert von ihrem Weg zu OTTO und ihren Aufgaben - und lassen die Schüler:innen ganz nah an ihrem Arbeitsalltag teilhaben.
Wie motivieren wir unsere Azubis, zum Botschafter für die nächste Bewerber*innen-Generation zu werden, was haben wir als Unternehmen davon und was gibt es zu beachten? Mit 5 Gründen überzeuge ich euch, warum ihr eure Azubis unbedingt involvieren solltet.
Frauke Wengerowski

Frauke Wengerowski

Senior Spezialistin HR Marketing
OTTO
ConquerBest Case

Storytelling – Wie Geschichten der erste Schritt für einen gemeinsamen Weg sind

16:30 - 17:05 | Oberwall (EG)
Chiara NagelAnja Fiedler
Chiara Nagel Stadtwerke Kiel,Anja Fiedler Stadtwerke Kiel
Viele Unternehmen stellen sich die Frage, wie sie mit potenziellen Auszubildenen in Kontakt kommen können, die sich bisher nicht für das Unternehmen oder die Branche interessieren. Wir als Stadtwerke Kiel haben gute Erfahrungen mit „Geschichten von Azubis“ gesammelt, die wir gern teilen möchten. Diese Geschichten können Orientierung geben, Interesse wecken und/oder neue Perspektiven aufzeigen.
Chiara Nagel

Chiara Nagel

Ausbildungsmarketing und Bewerbungsprozess Auszubildende
Stadtwerke Kiel
Anja Fiedler

Anja Fiedler

Abteilungsleiterin im Personalmanagement
Stadtwerke Kiel
17:15
Keynote

Spielend erfolgreich: Gamification für unkonventionelle Herausforderungen

17:15 - 18:05 | Friedrichswerder (1.OG)
Dr. Martin Thiele-Schwez
Dr. Martin Thiele-Schwez Playing History
Spiele sind nicht bloß Entertainment! Sie haben das Potenzial, die Art und Weise, wie wir denken, lernen und arbeiten zu revolutionieren. Erfahren Sie, wie der Einsatz von spielerischen Elementen in diversen Arbeits- und Vermittlungskontexten dafür sorgt, Interesse zu wecken, höheres Engagement zu erzielen, sowie Aufgaben attraktiver und motivierender zu gestaltet.
Dr. Martin Thiele-Schwez

Dr. Martin Thiele-Schwez

Gründer & Geschäftsführer
Playing History
18:05

Sum-up

18:05 - 18:20 | Friedrichswerder (1.OG)
Jörg Buckmann
Jörg Buckmann Buckmann gewinnt
Jörg Buckmann

Jörg Buckmann

Moderator
Buckmann gewinnt
ab 18:30

Abendveranstaltung

ab 18:30
Bei unserer exklusiven Abendveranstaltung können Sie den Konferenztag stimmungsvoll ausklingen lassen. Tauschen Sie sich über die neuen Impulse aus, lernen Sie die Teilnehmer:innen und Referent:innen persönlich kennen und stärken Sie ganz nebenbei Ihr berufliches Netzwerk.

21. Februar 2024

ab 08:00

Einlass

ab 08:00
08:30

Frühstück

08:30 - 09:00
09:00

Begrüßung

09:00 - 09:10 | Friedrichswerder (1.OG)
Jörg Buckmann
Jörg Buckmann Buckmann gewinnt
Jörg Buckmann

Jörg Buckmann

Moderator
Buckmann gewinnt
09:10

Parallele Sessions

09:10 - 09:45
UnlockBest Case

Kreatives Employer Branding & Recruiting – Reddit als GenZ Booster

09:10 - 09:45 | Friedrichswerder (1.OG)
Florian Zierau
Florian Zierau item Industrietechnik
Das Suchen und Finden von jungen Talenten stellt Unternehmen vor eine enorme Herausforderung. Zum einen, da sich die Kommunikationsplattformen der unterschiedlichen Generationen verändern. Zum anderen, weil die Art und Weise der relevanten Informationen immer komplexer werden. Eine Plattform die unter dem Radar vieler Recruitingexperten läuft, ist Reddit. Warum diese als Goldgrube vieler Talente gilt und mit welchen speziellen Schritten diese Talente erfolgreich angesprochen werden können, erfahren sie in meinem Vortrag.
Florian Zierau

Florian Zierau

Employer Branding Experte
item Industrietechnik
Power UpBest Case

Agilität und Digitalisierung: Die Evolution der Ausbildung

09:10 - 09:45 | Oberwall (EG)
Ferdinand Pinzer
Ferdinand Pinzer Siemens Energy
Wir erleben in unserem beruflichen Alltag eine enorme Dynamik. Agilität ist gefordert! Technologiezyklen werden immer kürzer und die digitale Transformation schreitet voran. Hinzu kommt ein drastischer Mindset shift. All das stellt höchste Anforderungen an unsere Kompetenzmodelle der Zukunft in der beruflichen Bildung. Hinzu ändert sich der Bewerbermarkt massiv. Die entscheidenden Player sind die Vertreter der Gen Z.
Wie reagieren wir auf die veränderte Zielgruppe? Die Bedürfnisse und Erwartungen der GenZ beeinflussen die Ausbildungsstrukturen massiv. Wie reagieren wir in der beruflichen Ausbildung bei Siemens Energy?
Ferdinand Pinzer

Ferdinand Pinzer

Education Expert & Product-Lifecycle-Management
Siemens Energy
09:55

Parallele Sessions

09:55 - 10:30
UnlockBest Case

Retention Management: Bindung durch Entwicklung

09:55 - 10:30 | Friedrichswerder (1.OG)
Daniel Klein
Daniel Klein Klüter Elektromontagen
Junge Talente ans eigene Unternehmen zu binden wird immer herausfordernder. Denn die Generation Z zählt zu den illoyalsten Mitarbeiter:innen auf dem Ausbildungs-/Arbeitsmarkt. Mit dem Ausscheiden der Babyboomer in den nächsten Jahren wird sich diese Herausforderung noch weiter verstärken. Die Instrumente der Mitarbeiterentwicklung stellen sich dieser Herausforderung und tragen zu einer Bindung an das Unternehmen bei. Daher sollte mit der Mitarbeiterentwicklung schon während der Berufsausbildung begonnen werden. Wie dieses gelingen kann, möchten wir Ihnen in diesem Best-Case gerne aufzeigen und zu neuen Denkanstößen anregen.
Daniel Klein

Daniel Klein

Leiter Aus- und Fortbildung
Klüter Elektromontagen
ConquerBest Case

Recrutainment: Serious Games für echte Einblicke in die Aufgabenvielfalt der Polizei NRW

09:55 - 10:30 | Oberwall (EG)
Jörg Pannhorst
Jörg Pannhorst Polizei NRW
Die Polizei NRW beschreitet im digitalen Recruiting neue Wege. Von VR-Helikopterflügen bis zu interaktiven Selbsttests bietet die Strategie erlebbare Einblicke in den Polizeidienst. Erfahren Sie, wie Gamification neue Touchpoints mit der GenZ schafft und potenziellen Bewerber:innen realistische Einblicke gewährt. Lassen Sie sich von den Möglichkeiten der digitalen Rekrutierung inspirieren und entdecken Sie, wie Serious Games die Begeisterung für den Polizeidienst wecken.
Jörg Pannhorst

Jörg Pannhorst

Polizeihauptkommissar
Polizei NRW
10:30

Kaffeepause

10:30 - 10:50
10:50

Parallele Workshops

10:50 - 11:50
Tauschen Sie sich interaktiv aus, feilen Sie ganz praktisch an Ihren Skills, diskutieren Sie gemeinsam mit den Referent:innen und Teilnehmer:innen aktuelle Fragestellungen des Azubi- und Schülermarketings. Sie erhalten von unseren Expert:innen individuelle Tipps und Lösungsansätze.
Power UpWorkshop

Mailmarketing als effektives Recruiting-Tool – warum die direkte Schulansprache im Nachwuchsmarketing wichtiger ist als je zuvor.

10:50 - 11:50 | Oberwall (EG)
Julia BrandlMarry-Joy Uher
Julia Brandl meetome,Marry-Joy Uher meetome
Lehrkräfte & Eltern – bedenken Sie schon die echten Influencer:innen der GenZ? Wer es ins Lehrerzimmer oder in die Köpfe der Eltern schafft, der hat gute Chancen, sich nachhaltig als spannenden Arbeitgeber bei der jungen Generation zu positionieren. Erklärung zu den First Steps und was Schulen wirklich von Unternehmen erwarten.
Julia Brandl

Julia Brandl

Projekt & Sales Managerin
meetome
Marry-Joy Uher

Marry-Joy Uher

Head of Agency
meetome
UnlockWorkshop

Candidate Journey: eine Traumreise?

10:50 - 11:50 | Friedrichstadt (1.OG)
Susanne PetersFranca Intile
Susanne Peters Einstieg Concept,Franca Intile Einstieg Concept
Susanne Peters und Franca Intile von Einstieg Concept sind Expertinnen für Azubi-Recruiting und -Marketing. Sie erklären was zu einer gelungenen Candidate Journey gehört und wie man Azubis in spe vom ersten Touchpoint bis zum Ausbildungsstart von sich überzeugt. Mit der Brainwriting-Methode erarbeiten die Beiden mit Ihnen kreative Ideen für Ihre Candidate Journey.
Susanne Peters

Susanne Peters

Beraterin
Einstieg Concept
Franca Intile

Franca Intile

Beraterin
Einstieg Concept
UnlockWorkshop

Mediaplanung Azubimarketing in nur 30 Minuten

10:50 - 11:50 | Alte Münze (EG)
Lina HornPhilipp Ahlbrand
Lina Horn Agentur Junges Herz,Philipp Ahlbrand Agentur Junges Herz
Mediaplanung mit strategischem Fundament erstellen, nichts dem Zufall überlassen zu müssen: in 30 Minuten

Gemeinsam mit den Experten der AJH MA entwickelt ihr eine Azubi Mediaplanung und lernt die strategischen Elemente einer starken Kampagne kennen.
Lina Horn

Lina Horn

Teamlead Media
Agentur Junges Herz
Philipp Ahlbrand

Philipp Ahlbrand

Projektmanager Employer Branding und Personalmarketing
Agentur Junges Herz
ConquerWorkshop

Wie erstelle ich CD-konforme Videos in 20 Minuten, um Auszubildende zu gewinnen? Ein Praxis Workshop für alle HR Teams, die auf Augenhöhe kommunizieren wollen.

10:50 - 11:50 | Hausvogtei (1.OG)
Maike GrabbeTom Vollmer
Maike Grabbe cofenster,Tom Vollmer cofenster
Hier erfahrt ihr, wie ihr in-house Videos erstellt, die den Corporate Design-Richtlinien entsprechen und junge Menschen für Euer Unternehmen begeistern. Wir zeigen euch den gesamten Prozess vom Storyboard bis zum Schnitt, inklusive Untertiteln, Branding und Musik. Verlasst den Workshop mit eurem eigenen Video!
Maike Grabbe

Maike Grabbe

Customer Success Managerin
cofenster
Tom Vollmer

Tom Vollmer

CEO
cofenster
12:00

Parallele Sessions

12:00 - 12:35
UnlockBest Case

🚀 Von Anfang an dabei – vom Preboarding zum hybriden Onboarding von Auszubildenden

12:00 - 12:35 | Friedrichswerder (1.OG)
Sofie HansmannNina Tölke
Sofie Hansmann Diamant Software,Nina Tölke Diamant Software
In dem Best-Case "🚀 Von Anfang an dabei - vom Preboarding zum hybriden Onboarding von Auszubildenden bei Diamant Software" erklären wir Dir den Weg unserer Auszubildenden vom Preboarding bis zum erfolgreichen hybriden Onboarding bei Diamant Software. Dieser Best-Case beschreibt, wie wir bei der Diamant Software durch die Corona Pandemie gelernt haben, dass remote Onboarding nicht unmöglich ist und zeigt auf, warum wir heute einen hybriden Weg gehen. Der Fokus liegt auf den konkreten Schritten und Methoden, die einen erfolgreichen Start in die Ausbildung bei Diamant Software gewährleisten. 🌟
Sofie Hansmann

Sofie Hansmann

HR Partner & Recruiting
Diamant Software
Nina Tölke

Nina Tölke

Head of Young Talents and agile HR Partner
Diamant Software
Power UpImpuls

Azubirecruiting ist People Business – Warum Ausbildungsmessen in Ihre Recruiting-Toolbox gehören

12:00 - 12:35 | Oberwall (EG)
Viola Bösebeck
Viola Bösebeck IHK Berlin
Beim Azubirecruiting scheint die Ausbildungsmesse aus der Zeit gefallen: hohe Kosten, großer Personalaufwand, wenig Digitalisierung. Lohnt sich ein Messetag für mehr Bewerbungen? Azubirecruiting ist people business! Deshalb: entdecken Sie das Potential von Ausbildungsmessen (wieder)! Mit ein paar wirksamen Tipps lässt sich aus einem Erstgespräch am Messestand eine:n Bewerber:in für eine Ausbildung machen.
Viola Bösebeck

Viola Bösebeck

Referentin Ausbildungsmarketing
IHK Berlin
12:35

Mittagspause

12:35 - 13:35
13:35

Parallele Sessions

13:35 - 14:10
ConquerBest Case

Erzähl mir wer du bist und ich schreib deine Bewerbung – wie Chatbot und KI den Weg ins Unternehmen ebnen

13:35 - 14:10 | Friedrichswerder (1.OG)
Robert BrunnerTamara Voigt
Robert Brunner Deutsche Bahn,Tamara Voigt Deutsche Bahn
Wie können wir junge Nachwuchskräfte auf uns aufmerksam machen, sie bei ihrer Berufsorientierung unterstützen und für eine Ausbildung bei uns gewinnen? Diese Frage lässt sich weder generisch noch final beantworten, weshalb wir kontinuierlich neue Technologien aufgreifen und prüfen, wie sie wirkungsvoll zur Verbesserung des Recruitings eingesetzt werden können. In diesem Best Case stellen wir unter anderem vor, wie der DB Job-Kompass bei der Suche nach dem individuell passenden Beruf hilft und der Chatbot DB Smile den Bewerbungsprozess vereinfacht.
Robert Brunner

Robert Brunner

Business Developer für Digitale Innovationen
Deutsche Bahn
Tamara Voigt

Tamara Voigt

Senior Spezialistin Digitale Innovationen
Deutsche Bahn
ConquerImpuls

Closing the Perception Gap – Berufsbilder spielerisch erlebbar machen

13:35 - 14:10 | Oberwall (EG)
Niklas Timmermann
Niklas Timmermann OMG FUSE
Gaming ist bei jungen Leuten omnipräsent. Viele Marken haben die Branche bereits für sich entdeckt und als wichtigen Teil in ihre Marketingstrategie etabliert. Aber kann Gaming noch mehr bieten? Wir sprechen darüber, wie Unternehmen auch außerhalb des medialen Fokus das Thema nutzen können, um Personal zu gewinnen und zu binden.
Niklas Timmermann

Niklas Timmermann

Director Immersive Brand Experience
OMG FUSE
14:20
Keynote

Level Up: Politische Perspektiven zu Schule und Ausbildung

14:20 - 15:05 | Friedrichswerder (1.OG)
Ria Schröder
Ria Schröder FDP – Freie Demokratische Partei
Super Mario hat gezeigt, dass Klempner die Welt retten können. Deshalb müssen wir in Deutschland jedes Talent entdecken und fördern. Der Schulabschluss und eine abgeschlossene berufliche Ausbildung sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches und selbstbestimmtes Leben.
Über die Impulse des Bundes für Bildungs- und Ausbildungschancen spricht Ria Schröder MdB, bildungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion in einer Keynote.
Ria Schröder

Ria Schröder

Mitglied des Bundesvorstandes
FDP – Freie Demokratische Partei
15:05

Sum-up und Verabschiedung

15:05 - 15:20 | Friedrichswerder (1.OG)
Jörg Buckmann
Jörg Buckmann Buckmann gewinnt
Jörg Buckmann

Jörg Buckmann

Moderator
Buckmann gewinnt
Gehe zu Tag 1
Gehe zu Tag 2